Erhöhte Lösung

Ein Aushub wird nur im Bereich der Umrandung ausgeführt. Das Spielfeldniveau ist gegenüber dem umliegenden Terrain erhöht. Die Umrandungselemente (Breite ca. 40 cm) und das Mähkanten-Element (Breite ca. 25 cm) werden auf eine Ausgleichsschicht (Splitt) verlegt. Bei Hartflächen (HMT, Kunststoffbelägen usw.) sind keine Maßnahmen notwendig. Das Umrandungssystem ist in sich derart stabil, dass auf eine Befestigung mit dem Untergrund verzichtet werden kann.

Bei guter Koordination aller Abläufe kann eine Anlage in einem Tag erstellt werden.

Vorteile:
- Geringe Erstellungskosten.
- Kurze Bauzeit.
- Keine Drainage notwendig.
- Trennung der Spielfläche zur Umgebung.
- Gute Flexibilität.
- Geringe Wiederherstellungskosten.
- Gute Werbemöglichkeiten.
  

Seite:  1 

Normalelement Typ 98

Normalelement Typ 98

Verzinktes Stahlblech, Stärke 2 mm, mit Führungsblech, Baulänge 3,00 m.

Pass-Element

Pass-Element

Ohne Führungsblech.

Eckelement Typ 98

Eckelement Typ 98

Aus Chromstahl.

Stabilisationselement Typ 98

Stabilisationselement Typ 98

Aus Stahl, feuerverzinkt.

Verbindungselement Typ 98

Verbindungselement Typ 98

Aus Chromstahl.

Popnieten und Schrauben

Popnieten und Schrauben

Popnieten und Schrauben.

Verspannungsset

Verspannungsset

Verspannungsset

Mähkanten-Element

Mähkanten-Element

Verhindert eine Vegetation und ermöglicht ein maschinelles Mähen (Auflage für Rad Rasenmäher). Beton grau, mit Nut und Kamm, einseitig abgerundet.

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)




Netzaufhängung